Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Präventionshinweise im Zusammenhang mit geplanten Impfungen gegen das Corona-Virus

Corona-Virus
Präventionshinweise im Zusammenhang mit geplanten Impfungen gegen das Corona-Virus
Im Nachfolgenden erhalten Sie Hinweise und Informationen zu möglichen Betrugsstraftaten im Zusammen mit den geplanten Impfungen sowie weitere Betrugsdelikte rund um das Thema Corona.

In der aktuellen Corona-Pandemie nutzen Straftäter Angst und Unsicherheit aus, um sich skrupellos zu Lasten ihrer Opfer zu bereichern.
In einigen Fällen bieten Betrügerinnen und Betrüger einen „Corona-Impfstoff" eines bekannten
Herstellers am Telefon an.

Auf der rechten Seite ist eine Information zu diesem Thema zum Download.

 

Weitere Informationen erhalten Sie hier und hier...