Off
Off
Drei Verletzte nach Unfall – Führerschein des Fahrers sichergestellt
Bei einem Unfall in Ferndorf sind am Mittwochnachmittag drei Personen leicht verletzt worden. Zudem entstand hoher Sachschaden.
PLZ
57223
Polizei Siegen-Wittgenstein
Polizei Siegen-Wittgenstein

Ein 18-jähriger Fahranfänger hat am Mittwochnachmittag (13.09.2023) in Kreuztal-Ferndorf für einen Verkehrsunfall gesorgt.

Nach ersten Erkenntnissen fuhr der junge Mann mit seinem Audi und zwei weiteren Insassen gegen 16:45 Uhr auf der Marburger Straße in Richtung Kredenbach. Kurz vor dem Abzweig „Aherhammer“ überholte der 18-Jährige den vor ihm fahrenden PKW. Anschließend wollte er in die Straße „Aherhammer“ abbiegen. Beim Abbiegen verlor der Fahrer die Kontrolle über sein Fahrzeug und prallte in das Auto eines 45-Jährigen, der in der Straße „Aherhammer“ wartete.

Der 18-Jährige und seine beiden Insassen (beide 11 Jahre alt) verletzten sich dabei. Beide PKW waren nicht mehr fahrbereit, der Sachschaden liegt bei knapp 20.000 Euro.

Die Polizeibeamten stellten den Führerschein des Fahranfängers sicher. Die weiteren Ermittlungen hat das Verkehrskommissariat übernommen.

In dringenden Fällen: Polizeinotruf 110