Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Landrat Andreas Müller begrüßt 27 neue Polizistinnen und Polizisten in Siegen-Wittgenstein

27 Neue Kollegen 2018
Landrat Andreas Müller begrüßt 27 neue Polizistinnen und Polizisten in Siegen-Wittgenstein
Im Rahmen des alljährlich zum 01. September stattfindenden Nachersatzverfahrens hat das Innenministerium NRW der KPB Siegen-Wittgenstein 27 Polizeibeamtinnen und Polizeibeamte zugeteilt.

Darunter befinden sich 21 Studierende der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung, die nun zum 31.08.2018 ihre dreijährige Ausbildung beendet haben. Sechs der neuen Kollegen haben bereits zuvor an anderen Standorten Dienst versehen.

Im Rahmen einer Feierstunde wurden die Kommissarinnen und Kommissare nun am Montag, den 03.09.2018, freudig von dem Leiter der Kreispolizeibehörde, Landrat Andreas Müller, und vom Leiter der Polizeiabteilung, Leitender Polizeidirektor Wilfried Bergmann, begrüßt.

Zu den ehrenhaften Aufgaben des Landrates gehörte es dabei unter anderem, den frisch ernannten Polizeikommissarinnen und -kommissaren den feierlichen Diensteid abzunehmen.

Wilfried Bergmann hieß die Polizisten in ihrer neuen Behörde herzlich willkommen und freut sich, nun zusammen mit den neuen 27 Kolleginnen und Kollegen die ohnehin sehr erfolgreiche Arbeit der Polizei Siegen-Wittgenstein weiter fortzusetzen zu können. Und der Leitende Polizeidirektor brachte dabei auch zum Ausdruck, dass er der festen Überzeugung sei, dass dies auch gelingen wird.

Und Landrat Andres Müller ergänzte: "Durch die hohe Zahl der Neuzugänge sind wir erfreulicher Weise in der Lage, unsere Polizeipräsenz im innerstädtischen Siegener Bereich noch weiter zu erhöhen, ohne die weiteren Wachstandorte in Kreuztal, Wilnsdorf, Bad Berleburg/Bad Laasphe zu vernachlässigen. Wir nehmen die bei uns eingehenden Hinweise in Bezug auf die Situation in der Siegener Innenstadt sehr ernst. Die vielen neuen Kollegen können wir nun zielgerichtet in unser diesbezügliches Schwerpunktkonzept einbetten."

Gemeinsam wünschten Landrat und Polizeiabteilungsleiter den 27 neuen Kolleginnen und Kollegen abschließend alles Gute für ihren weiteren beruflichen Werdegang in Siegen-Wittgenstein.

(Ganz rechts im Bild: Abteilungsleiter Wilfried Bergmann. Ganz links im Bild: Timo Beuter, Vorsitzender des örtlichen Polizei-Personalrates. Dritter von links: Landrat Andreas Müller.)